Mandanteninformationen

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Mandanteninformationen. Wenn Sie recherchieren oder ältere Ausgaben betrachten möchten, können Sie hier unser Archiv aufrufen.

Steuertermine

  • Steuertermine November 2018

Informationen für Arbeitgeber und Arbeitnehmer

  • Besteuerung einer Abfindung: Stand der Arbeitnehmer unter tatsächlichem Druck?
  • Entwicklungshelfer: Besteuerung des Arbeitslohns nach dem Kassenstaatsprinzip
  • Umzugskosten: Vorsteuerabzug aus Umzugskosten von Mitarbeitern möglich

Informationen für Freiberufler

  • Privater Schwimmunterricht: Umsatzsteuerbefreiung für Kleinkinder
  • Schausteller: Kfz-Steuerbefreiung für Zugmaschinen setzt kein Reisegewerbe voraus

Informationen für GmbH-Gesellschafter/-GF

  • Beratender Betriebswirt: Erfolg als Geschäftsführer ist keine hinreichende Qualifikation
  • Cashpool: Zinsabreden müssen konkret sein
  • Mutter-Tochter-Richtlinie: Erfolg für die Mäanderstruktur vor dem EuGH
  • Verlustuntergang: Sanierungsklausel keine unzulässige Beihilfe

Informationen für Hausbesitzer

  • Abgewohntes Mietobjekt: Auch unvorhergesehener Renovierungsaufwand fließt in 15-%-Grenze ein
  • Arbeitszimmer: Kein anteiliger Veräußerungsgewinn bei Verkauf des Eigenheims
  • Familienheim: Angrenzendes Gartengrundstück ist nicht steuerbegünstigt
  • Nachlasspflegschaft: Vorfälligkeitsentschädigung als Nachlassverbindlichkeit
  • Tod des Nießbrauchers: Noch nicht abgesetzter Erhaltungsaufwand geht nicht auf Eigentümer über
  • Verbilligte Vermietung: Wann ein Möblierungszuschlag den Vergleichsmaßstab (nicht) erhöhen darf

Informationen für Kapitalanleger

  • Forderungskauf: Einziehung einer Forderung kann Veräußerung sein

Informationen für Unternehmer

  • Bauträgerfälle: Änderung der Umsatzsteuerfestsetzung zulasten des Bauunternehmers
  • Beschaffung von Opernkarten: Leistungen eines Hotelservice sind umsatzsteuerfrei
  • E-Bilanz: BMF veröffentlicht neue Taxonomien
  • Elektronischer Handel: Europäischer Rechnungshof prüft Mehrwertsteuern und Zölle
  • Insolvente Personengesellschaften: Einkommensteuer ist keine Masseverbindlichkeit
  • Motoryachtvermietung: Änderung der Einkünftequalifizierung unzulässig
  • Periodengerechte Gewinnabgrenzung: Betriebsausgaben zu Provisionsvorschüssen sind nicht zu verlagern
  • Sportvereine: Sind Leistungen gegen gesondertes Entgelt umsatzsteuerfrei?
  • Umsatzsteuer: Windkraftanlage als inländische Betriebsstätte
  • Umsatzsteuerbetrug: Onlinehändler stärker in die Pflicht genommen
  • Umsatzsteuerliche Organschaft: Finanzielle Eingliederung auch ohne Stimmenmehrheit
  • Verfahren von besonderem Interesse: Welcher Umsatzsteuersatz gilt bei Verzehr an Ort und Stelle?
  • Werkzeuge im Ausland: Investitionsabzugsbetrag bei Zugehörigkeit zum Inland

Informationen für alle

  • Angabe vergessen: Bescheidänderung bei nachträglich bekanntgewordener Abzugsmöglichkeit
  • Degressive Abschreibung: Wechsel zur Abschreibung nach tatsächlicher Nutzungsdauer ist nicht erlaubt
  • Fristversäumnis: Behörde muss Fristenbuch und Postausgangskontrolle einrichten
  • Grenzgänger: Wie das Einkommen aus dem Ausland besteuert wird
  • Patchworkfamilie: Ist das einzige gemeinsame Kind das "dritte Kind"?
  • Pflegekosten: Welche Steuerentlastungen der Fiskus gewährt
  • Spätere Bebauung: Einheitliches Vertragswerk bei Grundstückskauf
  • Steuergesetzgebung: Bundesregierung bringt zahlreiche steuerliche Änderungen auf den Weg
  • Steuerzahlergedenktag: Von einem Euro bleiben nur 45,7 Cent übrig
  • Unterhalt: Einmalzahlung zum Jahresende geht steuerlich weitestgehend verloren
  • Verspätete Revision: Kranker Anwalt muss Vorkehrungen für seine Vertretung treffen